Grundsteinlegung auf dem Mattenhof in Luzern Süd

Heute legten Bauherrin Mobimo und Totalunternehmerin HRS den Grundstein für das neue Krienser Quartier: Der Mattenhof wird Wohn- und Arbeitsort für rund 2000 Menschen und lebendiges Zentrum von Luzern Süd.

Mehrere Jahre Planung und Entwicklung liegen hinter den Verantwortlichen von Standortgemeinde Kriens, Stadt Luzern und Investorin Mobimo. Nun nimmt, was 2007 als städtebauliche Vision für eine bestens erschlossene Brache begann, definitiv Form an: Der Mattenhof entsteht. Nach den Plänen des Luzerner Architekturbüros Scheitlin Syfrig Architekten realisieren Bauherrin Mobimo und Totalunternehmerin HRS eine gemischt genutzte Überbauung mit fünf Gebäuden und öffentlich zugänglichen Freiräumen (Mattenhof I). Zusammen mit dem von einem anderen Investoren entwickelten Mattenhof II entstehen rund 300 Mietwohnungen, über 20‘000 m2 Büroflächen, 7000 m2 Geschäfts- und Gastronomieflächen sowie ein «Holiday Inn Express»-Stadthotel mit 160 Zimmern. Die heutige Grundsteinlegung, bei der der Grundstein symbolisch als erster Stein gelegt wird, findet im Beisein von Vertretern der Standortgemeinde Kriens und der Stadt Luzern und rund 200 Gästen auf dem Dach des erweiterten Parkhauses mit Blick auf die grosse Baugrube statt.

Zentrum von Luzern Süd
Der Mattenhof bildet das Zentrum von Luzern Süd, dem neuen Lebensraum im Grenzbereich der Gemeinden Kriens, Horw und Luzern. Luzern Süd ist einer der grossen Entwicklungsschwerpunkte in der Region Luzern. Aus einer bislang mehrheitlich von Industrie und Gewerbe geprägten Zone entstehen grosszügige Überbauungen mit Wohnungen und Arbeitsplätzen für 10‘000 bis 15‘000 Menschen. Der Mattenhof I, der im Winter 2018/2019 fertig gestellt wird, macht den eigentlichen Auftakt zur weiteren Gebietsentwicklung.

Erfreulicher Vermietungsstand
Neben Swisscom, die mit rund 400 Mitarbeitenden fünf Stockwerke und insgesamt 7500 m2 Fläche beziehen wird, werden auch die Migros und das Luzerner Kantonsspital im Mattenhof präsent sein. Migros eröffnet einen 600 m2 grossen Quartierladen für Lebensmittel und weitere Artikel des täglichen Bedarfs und das Luzerner Kantonsspital plant ein Gesundheitszentrum. Das Coiffeurgeschäft Bucher Hair & Style kommt mit der neunten Filiale und anfangs etwa vier Mitarbeitenden dazu. Ebenfalls im Mattenhof eingemietet sein werden das asiatische Restaurant Nooch mit gut 120 Sitzplätzen und eine Filiale des Reisebüros Heggli Reisen weltweit. Die Vermarktung der Wohnungen startet im nächsten Jahr.

zurück